Olivenöl

Ich bin ein absoluter Fan von Olivenöl – aber nur von 100%igem reinen, biologischen, extra virgine, von dem ich weiß, dass es auch die hohen Ansprüche des Erntevorganges, der Pressung und des Geschmackes erfüllt. Ein junges Öl richt nach Erde, Beeren, Gras und hat einen scharfen Nachklang. Je älter ein Öl ist, desto milder und weniger gesund wird es. Die Supermarkt-Öle erfüllen diesen Qualitätsanspruch nicht. Hier gibt es diverse Mischungen, sowohl aus verschiedenen Ländern als auch aus verschiedenen Jahren. Deshalb habe ich in Italien 100 Bäume pflanzen lassen. Bald tragen meine Ölbaumbabies so viel Früchte, dass ich mein eigenes Olivenöl habe.

Hochwertiges Olivenöl wird immer weniger und deshalb steigen die Preise enorm. Grund ist die Klimaerwärmung und die sich dadurch mehr und mehr vermehrende Olivenfliege, die ganze Ernten vernichtet. So gab es 2015 in Italien fast kein Öl. Um der Fliege Herr zu werden, wird vielerorts gespritzt, und nicht unbedingt mit biologischen Schädlingsbekämpfungsmittel.

Schreibe einen Kommentar